Informationen zu Armenien

Allgemeines

Wir haben die Tour bei Mottouren gebucht. Jürgen Grieschat arbeitet in Armenien mit einer Reiseagentur und einem Motorradverleiher zusammen, die ihre arbeit super gemacht habe.
Unsere Anreise war von Hamburg bzw. von Frankfurt mit Tirol Airlines nach Wien und weiter nach Eriwan. Leider waren die Flugzeiten in die Nacht verlegt.

Das am Südrand des Kleinen Kaukasus liegende Gebirgsland Armenien ist etwa so groß wie Brandenburg. Es hat eine uralte Geschichte und gilt als erster stark christlich geprägter Staat der Welt. Im Jahr 2001 feierte die Armenische Apostolische Kirche ihr 1700-jähriges Bestehen. Sie war stets ein Symbol der Zusammengehörigkeit, weshalb die Armenier trotz häufiger Fremdherrschaft, verbunden mit Vertreibung und Massenexodus, ihre sprachliche, ethnische und kulturelle Identität bewahrten. Armenien entwickelte sich zu einer Hochkultur für Literatur und Baukunst. Es besitzt unzählige Baudenkmäler die UNESCO – Weltkulturerbe sind.

Armenien-Karte

Hauptstadt: Eriwan (Yerevan, Jerewan)
Staatsform: Semipräsidiale Republik
Währung: Dram (AMD) 1 Euro entspr. Ca. 510 Dram
Fläche: 29.800 km²
Bevölkerung 2,99 Mio
Sprachen Armenisch
Religionen: Armenisch-Apostolisch

Karten und Reiseführer:

 
Reise Know-How Landkarte Armenien 1:250.000 sehr gute Karte, hat auch viele Nebenstraßen
 
eins der wenigen Reiseführer mit sehr viel Informationen
ein leckeres Kochbuch, mit vielen Tips und Anregungen über die armenische Küche. Aha, das haben wir gegessen. Es erzählt auch viel von der Lebensweise der Armenier