Logo

unsere Reisen      -   Enduropark Hechlingen 2014 [ < zurück ]

2-tägiges Gelände - Training 19.-20.04.2014



am Karfreitag fahren wir mit dem Auto nach Hechlingen zum Enduropark . Wir nehmen kurzfristig am Endurotraining teil weil noch zwei Plätze frei wurden.
Die ersten Teilnehmer lernen wir schon im Landhotel Forellenhof kennen. Auch Manfred, der Chef-Trainer kommt vorbei und wir unterhalten uns eine ganze Weile.
Am Morgen geht es dann um 9:00 Uhr los, Treffpunkt ist der Enduropark, in voller Montur treten wir in die Halle des Parks ein und bald geht die Vorstellungsrunde los.
Wir teilen uns nach eigenen Einschätzung in verschiedenen Leistungsgruppen ein und gehen zu den Motorrädern.

Als Erstes wird das richtige Stehen auf dem Motorrad und die Einstellung der Armaturen durchgesprochen,dann langsames Fahren in kreisen, Impuls auf die Fussrasten etc. Kleine Hügel und wieder Kreise. Nach jeder Übung fahren wir durch das Gelände.

Pünktlich am Mittag fahren wir zum Stützpunkt Hotel zur Mittagspause.

Am Nachmittag bremsen wir, nur Vorderrad, nur Hinterrad und dann beide Räder und immer wieder gibt es wertvolle Tips.

Am Abend sitzen wir gemütlich zusamen und gehen rechtzeitig schlafen, da der Tag doch anstrengend ist.
Wir fahren am Morgen die große Runde durch den Enduropark, mit Single Tracks und wir wenden alles gestern Gelernte an. Danach tasten wir uns an die Hügelauffahrten heran, von klein bis groß und schließlich stoppen am Hügel und wenden. Man kommt ganz schön ins schwitzen. Nach dem Mittagessengeht´s noch mal durch den Park auf kleinsten Tracks, nach der Geländeausfahrt außerhalb des Parks treffen sich alle zur Abschiedsrunde. Wir nehem unsere Urkunde und das T-Shirt entgegen und bedanken uns für das super Training.
Nach einem absolut erfüllten Training fahren wir am Ostermontag wieder nach Hause
unsere Reisen      -   Enduropark Hechlingen 2014 [ < zurück ]